Tagesgeld
» Startseite / Vergleich
» Tagesgeldvergleich
» Rechner Tagesgeldzinsen
» Tagesgeld für Firmen
» Nachrichten Tagesgeld

    Weitere Vergleiche
» Kostenloses Girokonto

    Informationen
» Informationen Tagesgeld
» FAQ
» Währungsrechner
» Seite in Favoriten merken

    Aktuelles zum Thema Tagesgeld

 
» Zinsgarantien beim Tagesgeld
» Immer öfter null Prozent Zinsen für Tagesgeld
» Zinsen für Tagesgeld sinken weiter
 


Vergleich Tagesgeld Zinsen und Konditionen finden Sie auf der Startseite

Leitzinsen

Die Leitzinsen übernehmen im komplizierten Geflecht der Finanzwelt eine regulierende Funktion und wirken sich – mit leichter Verzögerung – auch auf die Konditionen der Banken aus. Dabei stellt der Leitzins für die meisten Verbraucher eine eher abstrakte Größe dar, die zwar regelmäßig veröffentlicht und diskutiert wird, aber nicht greifbar ist. Denn ausschlaggebend sind die Leitzinsen in erster Linie für die Kreditinstitute. Festgelegt wird der Leitzins von den zuständigen Zentral- oder Notenbanken. In der Eurozone ist es die Europäische Zentralbank (EZB).

Welche Funktion hat der Leitzins?

Aufgabe des Leitzinses ist es, den Geld- und Kapitalmarkt zu steuern. Die Zentralbank reagiert dabei auf aktuelle Trends und Entwicklungen, um rechtzeitig gegensteuern zu können – beispielsweise bei einer drohenden Rezession oder einer zu rasanten Inflation. Der Wert, auf den sich die Ratsmitglieder der EZB einigen, gibt an, zu welchem Zinssatz sich die Banken Geld bei der Zentralbank beschaffen können, um den eigenen Kapitalbedarf zu decken. Als Gegenleistung werden notenbankfähige Sicherheiten erwartet.

Das Prinzip ist einfach: Je niedriger der Leitzins, desto günstiger kann sich eine Bank Geld leihen. Nötig wird ein niedriger Leitzins immer dann, wenn die Wirtschaft am Boden ist und eine Kreditklemme droht. Das ist der Fall, wenn Banken sich bei der Kreditvergabe zurückhalten und Investitionen dadurch erschwert werden. Bestes Beispiel hierfür ist die Wirtschafts- und Finanzkrise, die 2008 ihren Anfang nahm. Der Leitzins wurde von der EZB daraufhin Stück für Stück auf ein historisches Tief gesenkt, um günstige Kredite zu ermöglichen und damit die Wirtschaft anzukurbeln. Angehoben wird der Leitzins, wenn sich anhand der Wirtschaftsdaten ein spürbarer und nicht nur kurzfristiger Aufschwung abzeichnet.

Wie wirkt sich der Leitzins für Verbraucher aus?

Verbraucher bekommen die Entwicklung der Leitzinsen bei einer Vielzahl von Bankprodukten zu spüren – mal in positiver, mal in negativer Hinsicht, immer abhängig vom Blickwinkel. Anleger, die ihr Kapital als Fest- und Tagesgeld investieren, profitieren von einem hohen Leitzins, weil im gleichen Zug die Zinssätze angehoben werden. Die Banken lassen sich damit allerdings meist etwas Zeit. Bis die Anpassung auch beim Kunden ankommt, dauert es von ein paar Tagen bis hin zu mehreren Wochen. Dass ein höherer Leitzins höhere Sparzinsen mit sich bringt, hat einen einfachen Grund: Das Geld, das die Sparer einzahlen und verzinsen lassen, ist für die Bank günstiger, als müsste sie es über die Zentralbank beschaffen.

Auf der anderen Seite verteuert ein hoher Leitzins jede Art von Verbraucherkredit, vom Ratenkredit über den Dispositionskredit bis hin zur Baufinanzierung. Kunden, die ein Darlehen aufnehmen möchten, fahren daher günstiger, wenn der Leitzins niedrig ist. Das heißt jedoch nicht zwangsläufig, dass Banken den Vorteil sofort und in voller Höhe weitergeben. Auch in diesem Segment vergeht viel Zeit, bis der Leitzins sich auf die Kreditkonditionen niederschlägt.

Nachrichten zum Thema Leitzinsen (Archiv)



Weitere Informationen zum Thema Tagesgeldkonto:

 



 

Alle hier aufgeführten Daten wurden nach besten Wissen und Gewissen aufbereitet.
Für falsche Daten übernehmen wir keine Haftung. Bindend ist das Angebot und die AGB des Tagesgeld Konto Anbieters.
Datenschutzerklärung

Alle Inhalte unterliegen automatisch dem Urheberrecht von Tagesgeld-Uebersicht.de
Ein Kopieren, abschreiben und jegliches Verwenden des Inhalts, auch auszugsweise oder verändert, ist untersagt.

Diese Seite in den Favoriten merken| Tagesgeld Home | Impressum