Tagesgeld
» Startseite / Vergleich
» Tagesgeldvergleich
» Rechner Tagesgeldzinsen
» Tagesgeld für Firmen
» Nachrichten Tagesgeld

    Weitere Vergleiche
» Kostenloses Girokonto

    Informationen
» Informationen Tagesgeld
» FAQ
» Währungsrechner
» Seite in Favoriten merken

    Aktuelles zum Thema Tagesgeld

 
» Neuer Tagesgeldzins bei Cortal Consors
» Zinsgarantien beim Tagesgeld
» Immer öfter null Prozent Zinsen für Tagesgeld
 


Tagesgeld Nachrichten

Festgeld: ING-DiBa und Mercedes-Benz Bank mit neuen Konditionen
veröffentlicht: 21.01.2010

Beim » Festgeld ist richtig Schwung in den Markt gekommen. Gleich zwei Banken haben ihre Konditionen angepasst. Während bei der » Mercedes Benz Bank die Verzinsung ab dem 1. Februar deutlich geringer ausfällt, steigt sie bei der » » ING-DiBa leicht an.

Das Festgeld der Mercedes-Benz Bank gehörte bislang zu den Top-Angeboten am Markt. Diesen Status wird das Unternehmen im kommenden Monat wohl nicht mehr zu halten können. Entgegen dem Trend sinken die Festgeldzinsen bei zwei, drei, vier, fünf und sechs Jahren Laufzeit um 0,4 bis 0,5 Prozent. Bei einer Laufzeit von zwei Jahren gibt es ab dem 1. Februar statt 2,5 nur noch 2,1 Prozent p.a., bei drei Jahren sind es demnächst 2,5 Prozent (vorher 3,0 Prozent), bei vier Jahren 2,9 Prozent (3,3 Prozent), bei fünf Jahren 3,0 Prozent (3,4 Prozent) und bei sechs Jahren ebenfalls 3,0 Prozent anstelle der aktuell noch gültigen 3,5 Prozent im Jahr. Investiert werden müssen beim Festzinskonto der Mercedes-Benz Bank mindestens 2.500 Euro.

Die ING-DiBa geht einen anderen Weg. Sie hat zum 20. Januar die Zinsen angehoben. Allerdings liegt die Mindesteinlage mit 10.000 Euro deutlich über dem Marktdurchschnitt. Damit ist das Angebot nur für einen eingeschränkten Kundenkreis von Interesse. Möglich sind Laufzeiten von sechs und zwölf Monaten. Das Festgeld mit dreimonatiger Laufzeit wurde ersatzlos gestrichen. Die Zinsanpassung erfolgte beim Festgeld über ein Jahr und einer Anlagesumme von mindestens 25.000 Euro. Ab 10.000 Euro bleibt es bei 1,5 Prozent p.a, ab 25.000 Euro steigt der Zinssatz von 1,5 auf 1,75 Prozent und ab 50.000 Euro gibt es 2,0 statt 1,5 Prozent im Jahr.


A. Maßmann
 

»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten




 

Alle Inhalte des Angebotes Tagegeldkonto und alle anderen Inhalt unterliegen automatisch dem Urheberrecht von Tagesgeld-Uebersicht.de
Ein Kopieren, abschreiben und jegliches Verwenden des Inhalts, auch auszugsweise oder verändert, ist untersagt.
Wir übernehmen keine Gewähr auf Vollständigkeit der abgedruckten Daten. Es gelten in jedem Fall die Bedingungen der jeweiligen Anbieter.

Diese Seite in den Favoriten merken | Tagesgeld | Impressum | Datenschutzerklärung