Tagesgeld
» Startseite / Vergleich
» Tagesgeldvergleich
» Rechner Tagesgeldzinsen
» Tagesgeld für Firmen
» Nachrichten Tagesgeld

    Weitere Vergleiche
» Kostenloses Girokonto

    Informationen
» Informationen Tagesgeld
» FAQ
» Währungsrechner
» Seite in Favoriten merken

    Aktuelles zum Thema Tagesgeld

 
» Neuer Tagesgeldzins bei Cortal Consors
» Zinsgarantien beim Tagesgeld
» Immer öfter null Prozent Zinsen für Tagesgeld
 


Tagesgeld Nachrichten

Zinsänderungen bei Fest- und Tagesgeld
veröffentlicht: 20.01.2012

Während das Tagesgeld der » Bank of Scotland weiterhin mit 2,70 Prozent pro anno punktet, musste das Unternehmen beim » Festgeld einen Gang zurückschalten und den bisherigen Topzins von 4,5 Prozent p.a. bei einer Laufzeit von fünf Jahren nach unten korrigieren. Sparer, die sich jetzt für das Festgeldangebot der schottischen Bank entscheiden, erhalten 4,25 Prozent im Jahr, damit 25 Basispunkte weniger. Der Einschnitt ist nicht sonderlich gravierend, zumal die übrigen Laufzeiten unverändert bleiben.

Besonders beliebt ist Festgeld über einen Anlagezeitraum von einem Jahr. Hier stehen nach wie vor 3,00 Prozent p.a. zu Buche. Für zwei Jahre zahlt die Bank of Scotland 3,25 Prozent p.a. (3,20 Prozent bei einer monatlichen Gutschrift der Zinsen), für drei Jahre 3,75 Prozent p.a. (3,70) und für eine vierjährige Laufzeit 4,10 Prozent pro anno (4,05). Wie gehabt, verzichtet die Bank of Scotland auf einen Mindestanlagebetrag. Voraussetzung ist allerdings, dass vorher das Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto eröffnet wird.

Auch andere Banken haben an der Zinsschraube gedreht. Die IKB direkt kündigte an, den Tagesgeldzins zum 23. Januar von 2,10 auf 1,80 Prozent p.a. zu kürzen. Damit rutscht das Online-Angebot der Deutschen Industriebank im Tagesgeldvergleich gleich um mehrere Plätze nach hinten. Anpassungen sind auch beim Festgeld vorgesehen. Statt 3,10 Prozent p.a. bei einer Laufzeit von einem Jahr gewährt das Unternehmen künftig 3,00 Prozent pro anno. Nach unten ging es auch für die Tagesgeldzinsen beim » Postbank Girokonto, von 1,50 auf 1,25 Prozent im Jahr.


A. Maßmann
 

»
zur nächsten Nachricht
» alle Nachrichten




 

Alle Inhalte des Angebotes Tagegeldkonto und alle anderen Inhalt unterliegen automatisch dem Urheberrecht von Tagesgeld-Uebersicht.de
Ein Kopieren, abschreiben und jegliches Verwenden des Inhalts, auch auszugsweise oder verändert, ist untersagt.
Wir übernehmen keine Gewähr auf Vollständigkeit der abgedruckten Daten. Es gelten in jedem Fall die Bedingungen der jeweiligen Anbieter.

Diese Seite in den Favoriten merken | Tagesgeld | Impressum | Datenschutzerklärung